paartraining

Kommunikationstraining für Paare

Gemeinsam mit einem Kollegen veranstalte ich regelmäßig sogenannte EPL-Kurse. EPL steht für „Ein partnerschaftliches Lernprogramm“. In diesen Kursen, die in der Regel an einem Wochenende stattfinden, lernen die Paare, so miteinander zu reden, dass es weniger zu Konflikten und öfter zu einem konstruktiven Gespräch kommt. Einfache Regeln werden erlernt und eingeübt.
Die Kurse richten sich primär an Paare, die nicht länger als 6 Jahre zusammen sind und sich nicht in einer akuten Beziehungskrise befinden.
Das EPL-Programm ist ein wissenschaftlich ausgearbeitetes und begleitetes Programm, die nachhaltigen Vorteile für die Partnerschaft wurden untersucht und belegt.
Wer Genaueres dazu wissen möchte, kann sich informieren unter www.epl-kek.de, www.kek-freiburg.de, oder www.hamburg-versteht-sich.de.

Aktuell: Am 15. und 22.6.19 sowie am am 2. und 16.11.19 findet jeweils ein EPL-Kurs statt, in Zusammenarbeit mit Dr. Schreiber unter dem Dach der Ev.-Freikirchl. Beratungsstelle Hamburg, Grindelallee

Supervision, Mediation, Beratung, Paartraining, Transaktionsanalyse